top of page

Sa., 13. Mai

|

Hohe Brückengasse 1

Messerschärfkurs mit anschließender „Schleifwasserprobe“

Messerschmiedemeister Andreas Bieringer zeigt und erklärt verschiedene Techniken um Messer wieder richtig scharf zu machen. Im Anschluss folgt eine „Schleifwasserprobe“.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Messerschärfkurs mit anschließender „Schleifwasserprobe“
Messerschärfkurs mit anschließender „Schleifwasserprobe“

Zeit & Ort

13. Mai 2023, 17:30

Hohe Brückengasse 1, Hohe Brückengasse 1, 97421 Schweinfurt, Deutschland

Über die Veranstaltung

Andreas Bieringer, Messerschmiedemeister, bekannt durch den ehemaligen Messerfachhandel Hoffritz, bietet uns hier einen Kurs der anderen Art - ein Messerschärfkurs mit anschließender "Schleifwasserprobe".

Ziel des Kurses ist das Erlernen bzw. Üben des manuellen Messerschärfens, schwerpunktmäßig mit dem Wetz-/Bankstein. Aber auch andere Techniken mit Wetzstahl, Keramikstab und Diamantstab werden angewendet und geübt. Der Kurs wendet sich gleichermaßen an Anfänger wie auch an ambitionierte Hobbyköche. Mit dem erlernten Rüstzeug können dann auch Taschen- und Freizeitmesser nachgeschärft werden.

Kursinhalte:

  • Kleine Messerkunde (Schärfrelevante Merkmale guter Kochmesser, Schneidunterlagen, Pflege, Aufbewahrung, etc.)
  • Kleine Schärfkunde (Was ist scharf, was stumpf?, Klingen-/ Schneidengeometrie, geeignete Schärfwerkzeuge)
  • Vorführung manueller schärftechniken (Methodik, von grober Schleifsteinkörnung bis hin zum Feinstlederabzug)
  • Praktische Übung mit den mitgebrachten Messern

Im Anschluss gibt es eine "Schleifwasserprobe" ganz klassische im Sinne der WhiskeyGents ;-)

!Wichtig!: Bitte zu diesem Kurs zwei bis drei mehr oder weniger stumpfe Küchenmesser von kleiner bis mittlerer größe mitbringen. Wer möchte kann auch gerne noch seine bisher genutzten eigenen Schärfmittel mitbringen.

Tickets

  • Messerschärfkurs

    49,00 €
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page